Einfach mal nur so

Aktuelle Zeit: Mo 18. Dez 2017, 15:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 5675

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester in Köln
#31BeitragVerfasst: So 10. Jan 2016, 23:11 
Offline
Forum-Glucke
Forum-Glucke
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 46909
Geschlecht: weiblich
Ich gehe sehr gerne abends einkaufen, das ganze Klientel ist ein anderes, die Atmosphäre eine andere und im Sommer setze ich mich sehr gerne abends in ein Café, esse mein Eis oder trinke etwas und gucke was um mich herum passiert.

Gehst du niemals allein einen Kaffee trinken oder ein Eis essen, Sarina?

_________________
La juventud no es un tiempo de la vida, es un estado del espíritu.
(Mateo Alemán.)


Jugend ist nicht eine Epoche des Lebens, sie ist eine Beschaffenheit des Geistes.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester in Köln
#32BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 00:44 
Offline
Rede-Rabe
Rede-Rabe
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 4296
Geschlecht: weiblich
Highscores: 7
nein nicht alleine Auge und ich mache das gerne tagsüber was du beschreibst, abends im Sommer sitze ich gerne im Garten, hätte ich den nicht wäre das sicher auch anders. Im Urlaub an ruhigen Orten, da geht das auch abends, da sind ja dann auch keine Massen unterwegs und das schöne Waldrestaurant was wir hier hatten gibt es ja nicht mehr leider, da gingen wir früher öfter abends hin bei der letzten Runde mit unserem Hund.

Kaffee trinken, Eis essen mit Freundin ab und an gerne und wärend meiner Therapie machte ich das auch mal alleine aber auch da war das in unserer kleinen Nachbarstadt, in gemütlicher Fußgängerzone. Ich wohne einfach falsch in einer Großstadt und da so alleine zu sitzen macht mir auch keine Freude so ohne Austausch, das hab ich im Garten ja auch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester in Köln
#33BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 08:31 
Offline
Tipposaurier
Tipposaurier
Benutzeravatar

Registriert: 04.2014
Beiträge: 7937
Wohnort: 1. OG
Geschlecht: weiblich
Ich wäre gern abends unterwegs, wäre es nicht so spät. :-)
Bin ein Morgenmensch. Dinge, erledige ich gern vormittags.

Zur Selbstverteidigung: Ich denke halt, wenn die Anzahl der Angreifer groß ist, man selbst hat nur zwei Hände und Beine, die nach vorne rausgehen. Verteidigt man sich vorderseitig, und greift wer hinterrücks gleichzeitig an.... :unknown:
Gut ist es, klar, wenn man sich verteidigen kann. Bei gewisser körperlicher Einschränkung ist das manchen nicht möglich. Die Umgebung sollte halt möglichst von sich aus sicher sein. War sie vor den Übergriffen in Köln auch nicht überall. Man meidet als Frau, vermutlich auch manch mancher Mann, gewisse Orte oder Gegenden zu bestimmten Uhrzeiten oder schaut, daß man nicht allein unterwegs ist. Nicht umsonst wollen viele Eltern, daß jugendliche Kinder Taxi nehmen, wenn sie von einer Fete nach Hause kommen usw.. Wollen nicht, daß sie trampen etc.. Es gab und gibt auch so mögliche Gefahren, die versucht werden zu umgehen. Nun ist eine weitere hinzugekommen. Normalerweise ist man unter vielen Menschen bislang an sich überwiegend sicher gewesen (bis auf Taschendiebstahl), die einzelnen Pfade bargen die Gefahr.

Der Verkauf an Pfefferspray ist in extreme Höhe gegangen.

_________________
Ich habe zuviele Worte, als etwas zu sagen.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester in Köln
#34BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 10:07 
Offline
Forum-Glucke
Forum-Glucke
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 46909
Geschlecht: weiblich
Ich habe einmal meine Tochter gefragt und sie sagte auch als Judoka mit dem zweithöchsten Gürtel hätte sie keine Chance gehabt. Allerdings hätte sie sich bei der Menschenansammlung auf dem Vorplatz eines Bahnhofs sofort verzogen, das Weite gesucht.

Menschenansammlungen zu meiden und erst recht bei großen Events prägte mir übrigens meine Mutter ein als ich Kind war, schon in der damaligen ruhigen Zeit.

_________________
La juventud no es un tiempo de la vida, es un estado del espíritu.
(Mateo Alemán.)


Jugend ist nicht eine Epoche des Lebens, sie ist eine Beschaffenheit des Geistes.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester in Köln
#35BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 13:02 
Offline
Buchstaben-Ameise
Buchstaben-Ameise

Registriert: 09.2015
Beiträge: 122
Geschlecht: weiblich
Zum Glück hab ich von Natur aus keinerlei Bedürfnis, mich unter viele Menschen auf einmal zu begeben. Ich hab das sogar schon immer gehasst.
Früher, wenn ich mit Freundinnen in Frankfurt auf der Zeil Klamotten gucken war - oh Gott, das war in einem anderen Leben :lol: - wurde ICH jedesmal zuerst angelabert...JEDESMAL!
Mir passiert das seltener auch heute noch. Vor Einkaufszentren z.B. wenn irgendwelche Leute etwas bewerben, oder man was probieren soll, o.ä. immer werd ich rausgepickt. :cry:
Ich hab mir daher abgewöhnt, Leute direkt anzuschauen. Eigentlich find ich das total traurig, denn ich bin jemand, der auch gerne mal von sich aus Mitmenschen grüßt, oder ein Lächeln verschenkt. Es funktioniert aber mit dieser Taktik des " Verweigerns " ganz gut, besonders in Städten, wo man mehr von Leuten mit nervigen Absichten konfrontiert ist, als in meinem kleineren Ort.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester in Köln
#36BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 13:39 
Offline
Forum-Glucke
Forum-Glucke
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 46909
Geschlecht: weiblich
Ich schaue Leute sehr selten direkt an, hier befinden sich User die schon schrieben, dass viele Unbekannte schon ein Gespräch mit Ihnen gesucht hätten, auf meiner Stirn steht wohl eher: Sprich mich nicht an.

Ja, den Bummel auf der Zeil kenne ich, den machte ich früher auch mit Internatsschwestern.

_________________
La juventud no es un tiempo de la vida, es un estado del espíritu.
(Mateo Alemán.)


Jugend ist nicht eine Epoche des Lebens, sie ist eine Beschaffenheit des Geistes.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester in Köln
#37BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 15:23 
Offline
Buchstaben-Ameise
Buchstaben-Ameise

Registriert: 09.2015
Beiträge: 122
Geschlecht: weiblich
Na wenn wir uns da nicht schon mal angerempelt haben, Lisa :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester in Köln
#38BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 15:28 
Offline
Tipposaurier
Tipposaurier
Benutzeravatar

Registriert: 04.2014
Beiträge: 7937
Wohnort: 1. OG
Geschlecht: weiblich
Auch Menschenmassenmeider. Aber manchmal geht das nicht. Wer zur Arbeit mit Bahn zb. hin- und herpendeln muß, der ist nun mal am Bahnhof, wo viele Leute sind. Sowas halt. Ich kann überwiegend entscheiden, wohin ich wann gehe, die meisten können das aber nicht.

_________________
Ich habe zuviele Worte, als etwas zu sagen.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester in Köln
#39BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 16:10 
Offline
Tipposaurier
Tipposaurier
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 18903
Wohnort: In der Stadt zwischen Wald und Meer
Geschlecht: weiblich
Wenn Menschenansammlungen freiwillig gemieden werden, dann ist das für mich okay, aber wenn es getan werden muss um sich zu schützen, dann ist das mehr als schade.

_________________
Ich bin eben immer noch ich!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester in Köln
#40BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 20:21 
Offline
Tipposaurier
Tipposaurier
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 26841
Geschlecht: weiblich
ich selber mag auch keine menschenmassen...und wenn, dann auch nur in begleitung. so z.b. war ich mal in villingen zum rosenmontagsumzug...einmal reicht fuer den rest meines hierseins :mrgreen: . im dunklen habe ich ein ungutes gefuehl, in menschenmassen ebenso. deswegen mag ich diesen ort (ausser an rosenmontagen :mocking: ), hier gibts nur im gewerbegebiet viele leute....

_________________
so is dat- so un nich anners.........


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester in Köln
#41BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 22:11 
Offline
Tipposaurier
Tipposaurier
Benutzeravatar

Registriert: 04.2014
Beiträge: 7937
Wohnort: 1. OG
Geschlecht: weiblich
Zitat:
Deutschland stellt Flüchtlingen Abschieberechnung aus 11. Jänner 2016, 17:35 1200 Postings Bayern schickt hunderte Flüchtlinge pro Tag nach Österreich – Polizeisprecherin: "Tendenz steigend" - derstandard.at/2000028855296/Bayern-schickt-hunderte-Fluechtlinge-pro-Tag-nach-Oesterreich


http://derstandard.at/2000028855296/Bay ... esterreich

Seit Jahreswechsel scheint das gemacht zu werden (teils Abweisung an dt. Grenze und rück nach Österreich). Heute gab es ( ich sah zumindest erstmals heute) die erste Meldung dazu. Focus schrieb, daß wer an Grenze abgewiesen werden würde, der weiter nach Schweden oder so wolle. Rein darf, wer in Deutschland Asylantrag stelle.

Ebenso dies:

Zitat:
Am 12. Januar endet eine Ausnahmeregelung für die deutschen Asylverfahren, die Tausende Flüchtlinge betreffen und neue Unordnung in die Behördenabläufe bringen wird – was die Bundesregierung offenbar dennoch aussitzen will: Mit dem 12. Januar können Flüchtlinge, die über Griechenland nach Deutschland kommen, ihr Asylverfahren nicht mehr hierzulande absolvieren.


http://www.fr-online.de/flucht-und-zuwa ... 99510.html

Kann sein, daß ich was nicht mitbekommen habe, oder aber da läuft was wieder bewußt an den Medien vorbeigeführt. Warum wird das nicht zeitaktuell mitgeteilt? Will man (Politik) handeln, aber zeitgleich nicht gegen das "Wir schaffen das" und "keine Obergrenze" nicht verstoßen? Was soll dieses geheime Getue! Finde das bedrohlich, die Politik entgleitet irgendwie dem Bürger (mein Eindruck). Über die Meldungen war ich zumindest erschrocken, weil nirgends von Politik direkt angekündigt - oder eben medial nur nicht mitgeteilt (?). Wirkt wie eine unkontrollierbare Übermacht, die macht, was sie will.

Schon aufgefallen, es gab seit Neujahr keinerlei Politik-Talkshows mehr. Keine einzige auf den bekannten Kanälen. Heute erstmalig wieder "unter den Linden" auf Phoenix.

_________________
Ich habe zuviele Worte, als etwas zu sagen.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester in Köln
#42BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 22:14 
Offline
Tipposaurier
Tipposaurier
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 26841
Geschlecht: weiblich
stimmt, Pioque...und in den nachrichten bestimmen andere themen das bild.... :yes4:

_________________
so is dat- so un nich anners.........


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester in Köln
#43BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 22:18 
Offline
Tipposaurier
Tipposaurier
Benutzeravatar

Registriert: 04.2014
Beiträge: 7937
Wohnort: 1. OG
Geschlecht: weiblich
Also irgendwie habe ich das Gefühl, da geht manches nicht mehr mit rechten Dingen zu. :/

_________________
Ich habe zuviele Worte, als etwas zu sagen.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester in Köln
#44BeitragVerfasst: Di 12. Jan 2016, 13:01 
Offline
Buchstaben-Ameise
Buchstaben-Ameise
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 165
Wohnort: Kleinstadt in NRW
Geschlecht: weiblich
Gestern war doch wieder hart aber fair. Das übliche Thema. Erstmals auch Frau Kraft zu den Vorkommnissen in Köln. Bisschen blass, habe aber die erste Hälfte verpasst.
Gut gefallen hat mir Frau Schröder von der CDU.

Hat das etwas mit den geplanten Hotspots in Griechenland und Italien zu tun? Sehr vernünftige Regelung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester in Köln
#45BeitragVerfasst: Di 12. Jan 2016, 13:11 
Offline
Forum-Glucke
Forum-Glucke
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 46909
Geschlecht: weiblich
Interessant finde ich folgenden Artikel des Spiegels:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/k ... 71462.html

_________________
La juventud no es un tiempo de la vida, es un estado del espíritu.
(Mateo Alemán.)


Jugend ist nicht eine Epoche des Lebens, sie ist eine Beschaffenheit des Geistes.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker