Einfach mal nur so

Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 15:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3832

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Rumänien führt als erstes EU-Land das Toleranzgesetz ein
#16BeitragVerfasst: Sa 10. Okt 2015, 08:43 
Offline
Buchstaben-Ameise
Buchstaben-Ameise
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 165
Wohnort: Kleinstadt in NRW
Geschlecht: weiblich
Bittersüss hat geschrieben:
Im Wesentlichen werden die Meldungen aus AFP, Reuters und DPA verbreitet, und von vielen Journalisten dann auch gleich per copy & paste an die Leser weiter gereicht.
https://www.youtube.com/watch?v=cA7jp0-KDyU

..........
Wo hat eigentlich irgend ein Journalist mal vor der sog. "Riesterrente" gewarnt, die nichts als Abzocke ist und von der dt. Regierung (der Versicherungslobby sei dank) stark propagiert wurde?



Wo genau siehst du Riesterrente als Abzocke? Du weißt schon, dass es da vielfältige Anlagemöglichkeiten gibt?

Durch die Rentenkürzung, die ich als sehr negativ empfinde! muss möglichst private Altersvorsorge betrieben werden, um die Rentenlücke zu schließen. Wer es denn finanziell kann.
Durch die Riesterrente gibt es wenigstens etwas staatlichen Zuschuss. Wenig genug.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rumänien führt als erstes EU-Land das Toleranzgesetz ein
#17BeitragVerfasst: Mi 21. Okt 2015, 11:44 
Offline
Rede-Rabe
Rede-Rabe
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 4296
Geschlecht: weiblich
Highscores: 7
Bettina W hat geschrieben:
Bittersüss hat geschrieben:
Im Wesentlichen werden die Meldungen aus AFP, Reuters und DPA verbreitet, und von vielen Journalisten dann auch gleich per copy & paste an die Leser weiter gereicht.
https://www.youtube.com/watch?v=cA7jp0-KDyU

..........
Wo hat eigentlich irgend ein Journalist mal vor der sog. "Riesterrente" gewarnt, die nichts als Abzocke ist und von der dt. Regierung (der Versicherungslobby sei dank) stark propagiert wurde?



Wo genau siehst du Riesterrente als Abzocke? Du weißt schon, dass es da vielfältige Anlagemöglichkeiten gibt?

Durch die Rentenkürzung, die ich als sehr negativ empfinde! muss möglichst private Altersvorsorge betrieben werden, um die Rentenlücke zu schließen. Wer es denn finanziell kann.
Durch die Riesterrente gibt es wenigstens etwas staatlichen Zuschuss. Wenig genug.


die Riesterrente wurde einzig und alleine zu dem Zweck ins Leben gerufen um wie vieles vieles andere die Wirtschaft anzukurbeln und keinesfalls um den Bürgern was Gutes zu tun, im Gegenteil, denn dann wären die Renten gar nicht erst gekürzt worden und alle schauen zu und lassen es sich gefallen und glauben den Mundhalteargumenten "und wie soll das finanziert werden". Komisch nur das immer alles andere finanziert werden kann.

Und ja die Riesterrente ist reine Abgzocke in meinen Augen. Müssten alle, wirklich alle, in die Rentenversicherung einzahlen (denn eigentlich ist das eine Solidargemeinschaft), dann hätten wir kein Problem und obendrein wenn es Engpässe gibt, dann muss das Geld für die Bürger eben aus anderen Töpfen genommen werden. Zu Zeiten wo die Rentenkassen übervoll waren, wurden ja dort auch Gelder zweckentfremdet rausgenommen und verwendet und sind nie wieder dahin zurück geflossen.

Das Gleiche gilt für mich für doe Krankenkassen, auch da zahlen ja nur die ein die müssen, es müsste Pflicht sein das alle zahlen und die eben mehr Geld zur Verfügung haben, können sich doch gerne darüber hinaus freiwillig privat und zusätzlich versichern.

Seit so viele Jahren rege ich mich darüber auf, das ist so eine einfache Rechnung und dafür muss man nicht mal studiert haben um das zu verstehen. Wieso machen die die von den Bürgern gewählt werden einfach nichts, denn ich glaube nicht das sie so dumm sind und das nicht selber wissen. Stattdessen schon seit so vielen Jahren die ganze Privatisierung die auch die Qualität in Krankenhäusern mächtig verschwinden lässt und selbst hilflose Patienten oftmals keine pflegerische Hilfe bekommen weil einfach keiner da ist.

Zu den Flüchtlingen, mir tun diese Menschen wahnsinnig leid und bevor man schimpft egal um was es geht, plädiere ich immer dafür erst mal sich in so eine Situation einzufühlen. Würdet ihr nicht fliehen wenn hier Krieg wäre und ihr wüßtet ihr habt eh keine Chance zum Überleben? Das machen Menschen nur wenn es ihnen ganz ganz dreckig geht. Niemand verlässt seine Heimat einfach so und nimmt das alles auf sich was die Flüchtlinge auf sich nehmen. Ich würde allein schon vor Angst sterben glaub ich.

Dennoch ist und wird es auch ein großes Problem sein und werden, es wird sich zwangsläufig vieles ändern und verändern, nicht nur in unserem Land und freuen tue ich mich bestimmt auch nicht darüber, finde es aber super wichitg das geholfen wird, so wie ich es immer wichtig finde das Menschen die Hilfe brauchen diese auch bekommen, unabhängig von Hautfarbe, Gesinnung, Religionszugehörigkeit und was es sonst noch alles gibt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker