Einfach mal nur so

Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 15:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3978

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sarkozy: Vermischung der Rassen
#1BeitragVerfasst: So 22. Nov 2015, 22:50 
Offline
Tipposaurier
Tipposaurier
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 26841
Geschlecht: weiblich
ich kann kein französisch...kann also nicht sagen, ob er das tatsächlich gesagt hat.... :yes4:

_________________
so is dat- so un nich anners.........


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sarkozy: Vermischung der Rassen
#2BeitragVerfasst: Mo 23. Nov 2015, 12:10 

Highscores: 1
Ich denke, daß die Übersetzung schon richtig ist (so gut ist mein Französisch auch nicht mehr), aber das Videeo ist aus einzelnen Fragmenten zusammen geschnitten (das sieht man ja deutlich), wahrscheinlich, bis es zum erwünschten Kontext passt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sarkozy: Vermischung der Rassen
#3BeitragVerfasst: Mo 23. Nov 2015, 22:42 
Offline
Tipposaurier
Tipposaurier
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 26841
Geschlecht: weiblich
das vermutete ich auch- wer unkritisch alles glaubt, wird oft verseppelt....

_________________
so is dat- so un nich anners.........


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sarkozy: Vermischung der Rassen
#4BeitragVerfasst: Di 24. Nov 2015, 10:12 
Offline
Rede-Rabe
Rede-Rabe
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 4296
Geschlecht: weiblich
Highscores: 7
und was ist daran falsch? wenn ich schon Rassen lese (und dazu dieses Verunglimpflichen in dem Video, das würde zu IQ's von um die 80 führen), echt ich glaub das nicht hinter welchen Dinge du zu stehen scheinst Veilchen.

Ich für meinen Teil gehöre gar keiner Rasse an, ich bin in erster Linie ein Mensch und dankbar rein per Zufall hier in unsere Breitengrade gefallen zu sein. Es ist nicht mein Verdienst hier zu leben, ich habe mir das nciht ausgesucht, sowie die Flüchtlinge beispielsweise es sich nicht ausgesucht haben in Syrien oder anderen Gebieten hineingeworfem worden zu sein.

Jeder Mensch auf diesem Planten hat ein Recht darauf anständig und in Frieden leben zu dürfen, ganz egal wo und am welcher Stelle in dieser Welt.

Am Schlimmsten finde ich wenn man immer wieder diese Dinge liest und sich das auch noch sucht, dass man sich damit selbst einer gewissen Manipulation aussetzt, denn es wird ja bewusst so gehalten das es Angst erzeugen soll. Das sollte man sich vor Augen halten!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sarkozy: Vermischung der Rassen
#5BeitragVerfasst: Di 24. Nov 2015, 11:30 
Offline
Literatur-Lurch
Literatur-Lurch
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1830
Wohnort: Lake of Constance/Heart of Dixie
Geschlecht: nicht angegeben
... Sarina, deine Worte berühren mich. Ich kenne ein Paar, das ein Kind aus Indien adoptierte. Irgendwann gab's damals eine Bemerkung seitens des Mannes, warum man sich für ein Mädchen entschieden haben, mit der Begründung, dass später ein Mann als Farbiger mehr Probleme hätte, als eine Frau. Dass diese Frau in ausgerechnet in ihren jüngsten Jahren Probleme kriegte steht auf einem anderen Blatt. *Groll!*

_________________
http://www.bing.com/images/search?q=blumen&qpvt=blumen&qpvt=blumen&FORM=IGRE


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sarkozy: Vermischung der Rassen
#6BeitragVerfasst: Di 24. Nov 2015, 11:43 
Offline
Forum-Glucke
Forum-Glucke
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 46909
Geschlecht: weiblich
Keine Rasse ist besser oder schlechter als die andere, alle sind gleichwertig.
Nur sind sie unterschiedlich und die Umgebung prägt, in manchen Sprachen gibt es für mehrere unserer Sprache überhaupt keine Übersetzung, dagegen für ein deutsches Wort mehrere in einer anderen Sprache.
Ich mag diese Gleichmacherei nicht, Unterschiede zu sehen hat doch nichts damit zu tun das man das eine für minderwertig, das andere für höherwertig hält.
Ich hatte darüber einmal eine Diskussion mit Alberto, er regte sich darüber auf, dass eine junge Deutsche sich als Weltbürgerin bezeichnete, er meinte, dann sei sie so gut wie staatenlos, ich halte es auch für eine Selbstlüge.
Bestimmte kulturelle Gegebenheiten saugen wir mit der Muttermilch ein , das alles hat mit dem Gefühl zu tun.
Ich glaube auch nicht, dass religiöse Konvertiten die andere Religion jemals so verinnerlichen können wie jemand der damit aufwuchs.

Gerade durch den Austausch mit Alberto und meiner spanischen Freundin hat sich mein Zugehörigkeitsgefühl gegenüber Deutschland verstärkt, Deutschland ist nicht höherwertig als andere Länder, aber es ist meine Heimat, ich fühle mich hier geborgen.
Die Aufhebung aller Individualität, die Gleichmacherei, wäre eine Horrorvorstellung für mich.

_________________
La juventud no es un tiempo de la vida, es un estado del espíritu.
(Mateo Alemán.)


Jugend ist nicht eine Epoche des Lebens, sie ist eine Beschaffenheit des Geistes.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sarkozy: Vermischung der Rassen
#7BeitragVerfasst: Di 24. Nov 2015, 14:04 

Highscores: 1
Ich bin völlig Deiner Meinung, Lisa.
Besonders wir Deutschen mit unserer "mea culpa-Mentalität" sind ja besonders anfällig dafür, uns von anderen quasi indoktrinieren zu lassen. Wir lassen es zu, daß unsere Wurzeln und unsere Kultur vergessen wird.
Nein, das möchte ich nicht. Die Welt ist schön und bunt und vielfältig und interessant, und so sollte sie auch bleiben. Ein Einheitsbrei schmeckt mir nicht.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sarkozy: Vermischung der Rassen
#8BeitragVerfasst: Di 24. Nov 2015, 14:27 
Offline
Forum-Glucke
Forum-Glucke
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 46909
Geschlecht: weiblich
Alberto schrieb jeder Mensch brauche eine Heimat, etwas dem er sich zugehörig fühlen könne.
Gerade Diktatoren stellen gerne diesen Einheitsbrei her, in Spanien durfte zu Francos Zeiten nur noch die Sprache von Kastilien gesprochen werden, alles andere war nicht erlaubt und Sprache bedeutet Zugehörigkeit.
Spanier lästern zwar auch einmal gerne über ihr Land, aber sie gehen auf die Barrikaden wenn es Ausländer tun, Spaniern ist die deutsche Mentalität des Nestbeschmutzens völlig fremd, sie verstehen es nicht, die Israelis auch nicht.

_________________
La juventud no es un tiempo de la vida, es un estado del espíritu.
(Mateo Alemán.)


Jugend ist nicht eine Epoche des Lebens, sie ist eine Beschaffenheit des Geistes.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sarkozy: Vermischung der Rassen
#9BeitragVerfasst: Di 24. Nov 2015, 15:51 
Offline
Tipposaurier
Tipposaurier
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 18903
Wohnort: In der Stadt zwischen Wald und Meer
Geschlecht: weiblich
Ihr mögt alle für euch im Rechten sein und für die absolute Vermischung bin ich auch nicht, aber diese Verschwötungstheorien nerven mich und schüren die Fremdenfeindlichkeit und was noch schlimmer ist, sie bieten der rechten Szene Nährstoff. Was ich nie haben will ist, ein zweites Nazideutschland, aber auch kein islamistisches Deutschland. Eigentlich will ich, dass es im Groben so bleibt wie es ist.

_________________
Ich bin eben immer noch ich!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sarkozy: Vermischung der Rassen
#10BeitragVerfasst: Di 24. Nov 2015, 15:56 
Offline
Forum-Glucke
Forum-Glucke
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 46909
Geschlecht: weiblich
Sein Land zu lieben hat aber nichts mit Verschwörungstheorien zu tun.

_________________
La juventud no es un tiempo de la vida, es un estado del espíritu.
(Mateo Alemán.)


Jugend ist nicht eine Epoche des Lebens, sie ist eine Beschaffenheit des Geistes.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sarkozy: Vermischung der Rassen
#11BeitragVerfasst: Di 24. Nov 2015, 16:02 
Offline
Tipposaurier
Tipposaurier
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 18903
Wohnort: In der Stadt zwischen Wald und Meer
Geschlecht: weiblich
Das stimmt und war von mir auch nicht so gemeint. Ich bin froh in diesem Land zu leben. Das hat mit ganz vielen Kleinigkeiten zu. Z. B. ich kann Wasser aus dem Wasserhahn trinken und muss nicht große Kanister mit Wasser schleppen, wie ich das auf Gran Canaria erlebt habe, hier kann ich frei meinen Tag verbringen, es gibt keine schweren Erdbeben, ich kann selbst bestimmen wo ich in Deutschland leben will usw.......

_________________
Ich bin eben immer noch ich!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sarkozy: Vermischung der Rassen
#12BeitragVerfasst: Sa 28. Nov 2015, 22:33 
Offline
Tipposaurier
Tipposaurier
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 26841
Geschlecht: weiblich
bravo, paddy....das müssen aber nu auch mal die rechten begreifen...

_________________
so is dat- so un nich anners.........


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sarkozy: Vermischung der Rassen
#13BeitragVerfasst: So 29. Nov 2015, 17:22 
Offline
Rede-Rabe
Rede-Rabe
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 4296
Geschlecht: weiblich
Highscores: 7
Paddy hat geschrieben:
Evolutionär gesehen gibt es keine Rassen, sondern nur Gattungen (bzw. Pflanzen- und Tierarten).

Wir, die wir uns als Menschen bezeichnen, gehören zur grossen Gattung der Säugetiere, hier in der Untergattung der Primaten,
also der Affen, zugehörend zu den Nasenaffen.

Und wer das widerlegen kann, verdient den Nobelpreis. :-D

Schluss mit dem unsinnigen Geschreibe von Rassen und Rassenreinheit!


ja ganz genau so :yes4: :jc_doubleup: wir sind Säugetiere und eben einfach nur Menschen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sarkozy: Vermischung der Rassen
#14BeitragVerfasst: So 29. Nov 2015, 21:40 
Offline
Buchstaben-Ameise
Buchstaben-Ameise
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 165
Wohnort: Kleinstadt in NRW
Geschlecht: weiblich
neugier hat geschrieben:
bravo, paddy....das müssen aber nu auch mal die rechten begreifen...



Also ich glaub, du verwechselst da gerade etwas. Rechte Parteien sind eher konservativ bis sehr konservativ geprägt.
Das mit der Rassenideologie entspringt noch den unseligen Nazizeiten. Eine Partei, die das propagiert, dürfte heutzutage verboten werden. (Jedenfalls in Deutschland)
Sarrazin, der angeblich in seinem Buch Deutschland schafft sich ab, verbreitete, Juden seinen intelligenter als andere 'Rassen' schlug deswegen sehr viel Gegenwind entgegen. Zu Recht, wie ich meine.
Intelligenztests sind eh umstritten und es gibt genug doofe Deutsche. Das Buch möchte ich trotzdem endlich mal lesen, schon weil sich so viele drüber aufregten.

Ich finde es schon wichtig, dass Deutsche sich ihrer Schuld gegenüber Israel bewusst sind . Den Juden schlägt so viel Hass von allen Seiten entgegen, dass sie Unterstützer brauchen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sarkozy: Vermischung der Rassen
#15BeitragVerfasst: So 29. Nov 2015, 21:49 
Offline
Tipposaurier
Tipposaurier
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 26841
Geschlecht: weiblich
hi, Bettina, ich korrigiere mich: die "braunen", immer noch mal aktiven anhänger des damaligen diktators a.h.

_________________
so is dat- so un nich anners.........


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker