Einfach mal nur so

Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 15:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 5526

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester in Köln
#61BeitragVerfasst: Fr 15. Jan 2016, 19:29 
Offline
Forum-Glucke
Forum-Glucke
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 46909
Geschlecht: weiblich
Ich nehme diese Rolle nicht an und ich kenne auch keinen Spanier der sich wegen Franco noch schuldig fühlt.
Spanien ging einen anderen Weg als Deutschland, lange Zeit wurde um die Zeit von Franco nicht geredet, das ist erst in jüngster Zeit möglich und zwar redete man nicht über ihn um den Frankisten keine Nahrung zu geben.

_________________
La juventud no es un tiempo de la vida, es un estado del espíritu.
(Mateo Alemán.)


Jugend ist nicht eine Epoche des Lebens, sie ist eine Beschaffenheit des Geistes.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester in Köln
#62BeitragVerfasst: Fr 15. Jan 2016, 20:57 
Offline
Buchstaben-Ameise
Buchstaben-Ameise
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 165
Wohnort: Kleinstadt in NRW
Geschlecht: weiblich
Sehr interessanter Artikel und leider nicht mutmachend:


http://www.welt.de/vermischtes/article1 ... iends.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester in Köln
#63BeitragVerfasst: Sa 16. Jan 2016, 14:28 
Offline
Rede-Rabe
Rede-Rabe

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4480
Wohnort: Florida
Geschlecht: nicht angegeben
Lisa hat geschrieben:

Die Spanier gehen mit ihrem Gespenst Franco völlig anders um.



Hat Franko ganze Zuege von Spaniern in Lager verfrachtet und vergast?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester in Köln
#64BeitragVerfasst: Sa 16. Jan 2016, 14:42 

Highscores: 1
Zitat:
Franco regierte nach dem Sieg der Aufständischen im Spanischen Bürgerkrieg ab 1939 diktatorisch und ließ in seinen ersten Herrschaftsjahren im Zuge einer nationalistischen und traditionalistischen Doktrin Autonomiebestrebungen in den spanischen Regionen unterdrücken, mehrere hunderttausend vermeintliche und tatsächliche Gegner exekutieren[1][2] und rund 1,5 Millionen politische Häftlinge in insgesamt 190 verschiedene Konzentrationslager internieren.

https://de.wikipedia.org/wiki/Francisco_Franco


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester in Köln
#65BeitragVerfasst: Sa 16. Jan 2016, 15:29 
Offline
Buchstaben-Ameise
Buchstaben-Ameise
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 165
Wohnort: Kleinstadt in NRW
Geschlecht: weiblich
Wie die Türken gerade zur Zeit wieder mit ihren Kurden umgehen, kann man ja in der Presse lesen.
In der linken und auch der rechten Presse.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester in Köln
#66BeitragVerfasst: Sa 16. Jan 2016, 20:20 
Offline
Rede-Rabe
Rede-Rabe

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4480
Wohnort: Florida
Geschlecht: nicht angegeben
Merle hat geschrieben:
Zitat:
Franco regierte nach dem Sieg der Aufständischen im Spanischen Bürgerkrieg ab 1939 diktatorisch und ließ in seinen ersten Herrschaftsjahren im Zuge einer nationalistischen und traditionalistischen Doktrin Autonomiebestrebungen in den spanischen Regionen unterdrücken, mehrere hunderttausend vermeintliche und tatsächliche Gegner exekutieren[1][2] und rund 1,5 Millionen politische Häftlinge in insgesamt 190 verschiedene Konzentrationslager internieren.

https://de.wikipedia.org/wiki/Francisco_Franco


Uebel, uebel, Gaskammern waeren vielleicht erst zum Einsatz gekommen, wenn Hitler den 2.Weltkrieg gewonnen haette. Oder Franco hat die komplette Exterminierung seiner politischen Gegner nie in Betracht gezogen. Jedenfalls brauchen sich die Spanier diesen Schuh nicht anziehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester in Köln
#67BeitragVerfasst: Sa 16. Jan 2016, 20:30 
Offline
Forum-Glucke
Forum-Glucke
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 46909
Geschlecht: weiblich
Ich glaube diese Seite sagt genug:

https://www.google.de/search?q=franco+e ... 24&bih=653

_________________
La juventud no es un tiempo de la vida, es un estado del espíritu.
(Mateo Alemán.)


Jugend ist nicht eine Epoche des Lebens, sie ist eine Beschaffenheit des Geistes.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker