Einfach mal nur so

Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 15:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1430

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Unterstützung gegen den IS
#1BeitragVerfasst: Do 26. Nov 2015, 06:21 
Offline
Wort-Wiesel
Wort-Wiesel

Registriert: 10.2015
Beiträge: 341
Geschlecht: weiblich
Paris fordert mehr deutsche Unterstützung gegen den IS

Angela Merkel legt nach dem Terror von Paris in der französischen Hauptstadt eine Rose nieder. Doch François Hollande will mehr als Mitgefühl.


Diese Schlagzeile findet man heute bei T-Online.
Wie steht ihr dazu?

http://www.t-online.de/nachrichten/ausl ... en-is.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unterstützung gegen den IS
#2BeitragVerfasst: Do 26. Nov 2015, 07:15 

Highscores: 1
Politik ist so gar nicht mein Metier und ich habe eine ganz persönliche Angst , daß unser Land Leidtragender eines erneuten Krieges werden könnte. Unsere zentrale Lage in Europa macht das mehr als wahrscheinlich. Unsere ehemaligen Kriegsgegner fordern nun von uns, sich an ihren bewaffneten Einsätzen zu beteiligen . Ich wünschte, wir könnten dieses Ansinnen ablehnen. Das wird aber wohl nicht möglich sein…keine Ahnung, wie man dem IS Einhalt gebieten könnte. Aber mit Sicherheit wird ein militärischer Einsatz unsererseits auch vermehrt Terror und Krieg hierher bringen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unterstützung gegen den IS
#3BeitragVerfasst: Do 26. Nov 2015, 11:04 
Offline
Wort-Wiesel
Wort-Wiesel

Registriert: 10.2015
Beiträge: 341
Geschlecht: weiblich
Genau so denke ich auch Merle. So banal es auch klingen mag wenn man es so sagt aber es trifft den Punkt... "Gewalt erzeugt Gegengewalt"
Nur wie du auch vermerkt hast, was für Lösungen gibt es sonst?
Mich macht die allg. Lage in Sachen Terror, IS, Flüchtlingskrisen, Grenzen u.ä schon sehr nachdenklich.
Und immer dieses Gefühl im Nacken, zwei Weltkriege waren genug!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unterstützung gegen den IS
#4BeitragVerfasst: Do 26. Nov 2015, 21:02 
Offline
Tipposaurier
Tipposaurier
Benutzeravatar

Registriert: 04.2014
Beiträge: 7937
Wohnort: 1. OG
Geschlecht: weiblich
Snowflake hat geschrieben:
"Gewalt erzeugt Gegengewalt"


Das stimmt... aber auch in anders gemeinter Richtung: Terrorgewalt erzeugt Gegengewalt.
Deutschland ist bereits im Focus des sog. IS. Bei wem liegt die Verantwortung für den Terror? Beim Terroristen, der den Anschlag verübt oder bei dem, der sich gegen Terror einsetzt? Nun mag wer sagen, der Terror wurde produziert, sei selbstverursacht. Wenn es gegen Unschuldige geht und das tut es bei Terror und Krieg immer, sind jene zu schützen und die Gewaltausübenden zu bekämpfen, meine Ansicht. Ich denke nicht, daß Worte gegen schießende Kalaschnikows helfen. Worte helfen gegen ruhende Gewehre, aber nicht gegen schießende.

Momentan ist es wohl so, daß ohne UN-Mandat Teilnahme der Bundeswehr völkerrechtswidrig ist. Russland hat Legitimation zum Eingreifen von Assad, USA und Frankreich nicht, sie wollen Assad weghaben. Deutschland hätte auch keine Legitimation, außer die ihnen selbst an sich vergebene oder Loyalität zu Frankreich. UN-Mandat muß also sein, sonst ist es Angriff auf ein Land (Syrien), das Deutschland nicht den Krieg erklärt hat. So ungefähr.

Wichtig fände ich, dem sog. IS die Geldquellen zu entziehen. Hab mich gefragt, wer das Öl, was der sog. IS von eingenommenen Gebieten bezieht, kauft. Türkei scheint ein Abnehmer zu sein. Verdienen sich wieder welche blutverschmierte goldene Nase, auch: Wie immer. Die Interessen der Bekämpfer des sog. IS sind nicht im Einklang. Was die USA will ist immer hintereigengründig weltmachtorientiert. Das ist einem Land nicht zu verdenken, aber zu bedenken. Wie alle Interessen der Länder zu bedenken sind, aber auch unter einen Hut zu bekommen sein müssen. Und da bringt das Wort noch was, die Diplomatie.

Ich möchte eine geschlossene Front gegen den sog. IS. Auf den möglichen Ebenen und weiteren. Dann mit Teilnahme von Deutschland, weil ich denke, sich still verhalten beeindruckt den sog. IS überhaupt nicht.

_________________
Ich habe zuviele Worte, als etwas zu sagen.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unterstützung gegen den IS
#5BeitragVerfasst: Do 26. Nov 2015, 22:02 
Offline
Wort-Wiesel
Wort-Wiesel

Registriert: 10.2015
Beiträge: 341
Geschlecht: weiblich
Das ist eine aktuelle Nachricht die heute nach 20 Uhr eingestellt wurde...

Berlin (dpa) - Deutscher Kurswechsel in der Syrien-Politik: Als Konsequenz aus den Pariser Anschlägen will die Bundesregierung mit "Tornado"-Aufklärungsjets und einem Kriegsschiff in den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat eingreifen.

http://www.t-online.de/nachrichten/deut ... icken.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unterstützung gegen den IS
#6BeitragVerfasst: Do 26. Nov 2015, 22:05 
Offline
Tipposaurier
Tipposaurier
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 9878
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Och nöö!
Ist mal mein qualifizierter Beitrag zu dieser neuen Entwicklung.

_________________
„If you want a happy ending, that depends, of course, on where you stop your story."
(Orson Wells)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unterstützung gegen den IS
#7BeitragVerfasst: Do 26. Nov 2015, 22:31 
Offline
Tipposaurier
Tipposaurier
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 26841
Geschlecht: weiblich
stehe hinter Pioques meinung- genau so ist das... :yes4:

_________________
so is dat- so un nich anners.........


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unterstützung gegen den IS
#8BeitragVerfasst: Fr 27. Nov 2015, 16:10 
Offline
Tipposaurier
Tipposaurier
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 18903
Wohnort: In der Stadt zwischen Wald und Meer
Geschlecht: weiblich
Auch wenn es in mir auch Angstgefühle hervorruft, sehe ich es wie Pioque, denn nur Gemeinsamkeit macht stark.

_________________
Ich bin eben immer noch ich!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker